5 Tipps, um den besten Online Casino Bonus zu finden

Viele Online Casinos bieten einen Bonus an. Bei der Art und der Qualität dieser Boni gibt es aber deutliche Unterschiede. Wir haben 5 Tipps zusammengestellt, mit denen Casino-Spieler den für ihre individuellen Ansprüche am besten geeigneten Bonus finden können.
5 Tipps, um den besten Online Casino Bonus zu finden

Bonus ohne Einzahlung

Mit dem sogenannten No Deposit Bonus kann man nicht viel verkehrt machen. Dieser Bonus wird von einigen Casinos vergeben, ohne dass dafür eine Einzahlung erforderlich ist. Die User müssen sich einfach nur im Online Casino registrieren und bekommen ein Startguthaben geschenkt. Mit diesem Guthaben können die Spieler unterschiedliche Spiele testen. Mit etwas Glück warten auf sie echte Geldgewinne.

Einzahlungsboni

In fast allen Online Casinos können neue Spieler einen Bonus auf ihre erste Einzahlung erhalten. Ein 100-Prozent-Bonus bedeutet beispielsweise, dass der Einzahlungsbetrag noch einmal zusätzlich als Bonusguthaben verbucht wird, so dass insgesamt doppelt so viel Guthaben zum Spielen zur Verfügung steht. Je höher der Bonus ausfällt, desto besser ist das natürlich für die Kunden. Wer nur wenig Geld investieren möchte, sollte vor allem darauf achten, dass die Mindesteinzahlung gering ausfällt und der Bonus mindestens verdoppelt, wenn nicht sogar verdreifacht wird. Sogenannte Highroller achten dagegen darauf, dass insgesamt möglichst viel Bonusgeld vergeben wird, auch wenn dafür relativ hohe Einzahlungen nötig sind.

Umsatzbedingungen

Bevor Casino-Besucher einen Bonus in Anspruch nehmen, sollten sie sich die Umsatzbedingungen genau anschauen. Letztendlich hat kein Online Casino Geld zu verschenken. Ein Bonus dient vielmehr dazu, den Usern eine Möglichkeit zu geben, sich mit den angebotenen Spielen vertraut zu machen. Aus diesem Grund kann das Bonusgeld nicht sofort ausgezahlt werden. Es muss einige Male zum Spielen im Casino genutzt werden. Bei vielen Anbietern muss der Bonus 35 mal umgesetzt werden, aber auch höhere oder niedrigere Werte sind möglich. Bei der Betrachtung der Bonusbedingungen sollten die Spieler darauf achten, ob sich der angegebene Umsatz nur auf den Bonus oder auf den addierten Wert von Bonus und Einzahlung bezieht.

Die Spiele

Unterschiedliche Online Casinos bieten auch unterschiedliche Spiele an. Da das Spielen auch mit Bonusguthaben in erster Linie Spaß machen soll, sollten die Nutzer nach ihren eigenen Vorlieben entscheiden. Bei vielen Anbietern können die Spiele auch ohne Anmeldung mit kostenlosem Spielgeld getestet werden. Das Bonusguthaben kann in der Regel an verschiedenen Spielautomaten genutzt werden. Nur die Slots mit progressiven Jackpots lassen sich in den meisten Online Casinos nur mit eigenem Geld spielen. Wer Tischspiele bevorzugt, sollte sich zuvor darüber informieren, ob das Bonusguthaben auch dort eingesetzt werden kann. Hier gelten oft andere Umsatzbedingungen für den Casino-Bonus. Einen Live-Casino-Bonus bieten bislang nur sehr wenige Casinos an.

Gewinnbeschränkungen

Nicht mit jedem Casino-Bonus sind uneingeschränkte Gewinne möglich. Viele Online Casinos begrenzen den mit dem Bonusguthaben erzielbaren Betrag. Gewinnt ein Spieler mehr Geld mit seinem Bonus, so wird nur der in den Bonusbedingungen genannte Maximalbetrag ausgezahlt, der restliche Gewinn wird storniert. Besonders häufig sind derartige Beschränkungen bei Freispielen. Hier können oft nur hundert oder zweihundert Euro ausgezahlt werden. Es gibt aber auch Online Casinos, die beim Spielen keinen Unterschied zwischen Bonus- und Echtgeld-Guthaben machen und die mit dem Bonus erzielbaren Gewinne nicht begrenzen. In jedem Fall sollten sich die Spieler die Bonusbedingungen gut durchlesen, um im Nachhinein nicht von Einschränkungen überrascht zu werden.